Veröffentlicht am

Ordensfrau Bettina weiss, wie guter Honig gemacht wird

Schwester Bettina vom Elisabethenheim in Biberist ist seit Herbst 2017 für den Bienenstock verantwortlich. Ihr Honig wurde in Slowenien prämiert.

Schwester Bettina Schuwey hat nach elf Jahren Imkertätigkeit im Bienenzüchterverein Solothurn-Wasseramt erstmals Honig zur Prämierung an den Partnerverein in Slowenien geschickt und gleich zwei Auszeichnungen bekommen. Die Ingenbohler Schwester erzählt, wie sie im Elisabethenheim zu den Bienen gekommen ist und was ihr die Aufgabe bedeutet, die ihr die Gemeinschaft übertragen hat. Mehr

Solothurn Zeitung, 15. November 2018