Veröffentlicht am

Schutzmassnahmen für lebenswichtige Nützlinge

Das Projekt «Bienenfreundliche Landwirtschaft im Aargau» geht erfolgreich in die zweite Runde. Knapp 10 Prozent der Aargauer Betriebe sind beteiligt, so auch der Lindenhof in Benzenschwil.

Als schweizweit erstes seiner Art setzt hier das Projekt «Bienenfreundliche Landwirtschaft im Aargau» an. Es startete 2017 und erstreckt sich über fünf Jahre. Für die Umsetzung von Massnahmen zum Schutz der Bienen stehen 5,3 Millionen Franken zur Verfügung, die den teilnehmenden Betrieben zugute kommen. MEHR …

Obwaldner Zeitung; 5. Mail 2018